BK Design – Foto & Medien

In 2 Jahren zu einer abgeschlossenen Berufsausbildung mit Fachhochschulreife

Foto- und medientechnische Assistenten können in allen Bereichen der Medienherstellung und Medienbearbeitung, speziell auch in der Fotografie, eingesetzt werden. Sie erwerben bei uns die dazu erforderlichen Fähigkeiten im Bereich der Bildaufnahme- und Bildverarbeitungstechnik. 

Unser großzügiges und modernes Fotostudio steht unseren Schülern dabei zur Verfügung. Fotografische Aufnahmen aller Art lernen Sie technisch und gestalterisch zu planen und durchzuführen.

Unser Computer-Schulungsraum ist mit Apple Macintosh Rechnern ausgestattet, auf denen branchenübliche Software installiert ist.

Die Ausstattung der Schule befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik und gewährleistet eine praxisnahe Entwicklung der notwendigen technischen Fähigkeiten.

Fachhochschulreife

Mit dem angebotenen Zusatzunterricht in Englisch und Mathematik kann – wenn gewünscht – die allgemeine Fachhochschulreife erworben werden. Sie ist bundesweit und für alle Fachbereiche gültig. Damit ist der Weg frei zum Bachelor oder Master.

Voraussetzung

Aufnahmebedingung ist die mittlere Reife. Möglich sind folgende Voraussetzungen:

1. Abschlusszeugnis der 10. Klasse einer Hauptschule (Werkrealschule)

2. Realschulabschluss

3. Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums (G9)

4. Versetzungszeugnis in die Klasse 10 eines Gymnasiums (G8) oder einem anderen als gleichwertig anerkanntem Zeugnis, das den mittleren Bildungsabschluss bescheinigt.

Staatlich anerkannte Abschlüsse

Der berufsqualifizierende Abschluss „Staatlich geprüfter foto- und medientechnischer Assistent“ ermöglicht den Absolventen einen direkten Berufseinstieg. Die Medienbranche bietet hier vielfältige Möglichkeiten, vor allem in der Region Stuttgart. Mögliche Arbeitgeber sind Fotografen, Fotostudios, Werbeagenturen, Verlage, Druckereien, Druckvorstufe,
Designbüros und Betriebe mit einer Inhouse-Werbeagentur.

Die erworbene Fachhochschulreife berechtigt zu einem Studium an einer Fachhochschule in Baden-Württemberg. Sie ist nicht an einen bestimmten Studiengang gebunden. Das bereits erworbene Wissen kann in Form eines gestalterischen Studiengangs vertieft werden, oder man studiert einen fachfremden Studiengang (bspw. BWL). So hat man die Möglichkeit das spätere berufliche Spektrum nochmals deutlich zu erweitern.

Kosten

Monatlich: 310 Euro, darin enthalten ist die Überlassung eines MacBooks als Arbeitsgerät für die Dauer der Ausbildungszeit, zuzüglich diverse Materialkosten und Kopiergebühren. Das Schuljahr beginnt am 1. August und endet am 31. Juli. Einmalig: 46 Euro Aufnahmegebühr (wird bei Nichtbestehen erstattet).

BAföG

BAföG-Förderung ist möglich. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns unter 0711 21743975 oder per Email: designschulen-stuttgart@kbw-gruppe.de